Download Alexander der Große und die antike Überlieferung seiner by Carsten Becker PDF

By Carsten Becker

Examensarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, observe: intestine, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (Historisches Seminar), Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit analysiert die Verortung von einer legendären Figur der Weltgeschichte innerhalb der geistigen und kulturellen Landschaft der Antike, von Alexander dem Großen. Dem berühmten König gelang das Unmögliche, das Unfassbare in mehrfacher Hinsicht: Er konsolidierte kurzerhand die bis dahin noch nicht gänzlich ausgeprägte makedonische Vorherrschaft im griechischen Raum und im dazugehörigen bedeutendsten Pakt der dort ansässigen Staaten, dem `Korinthischen Bund´ und überwand zugleich die Spannungen zwischen den hellenischen Volksteilen zugunsten der nun gestärkten pannationalen Union. Ferner verwandelte er das Reich der Argeaden als Träger der nunmehr gefestigten, blühenden südosteuropäischen Allianz in einer unglaublichen Geschwindigkeit von zwölf Jahren blitzartig in die dominierende Hegemonialmacht der Oikumene und überdies warfare er im Begriff, eine neue verheißungsvolle Weltordnung zu etablieren, deren Endziel es battle sämtliche Völker innerhalb seines gigantischen Reiches in einer kulturellen Einheit aufgehen zu lassen, im Ganzen genommen eine bis heute bemerkenswerte Leistung. Insofern drängt sich eine Bestandsaufnahme der Resonanz und der Reaktionen, die demjenigen, der dieses alles vollbracht hatte, bis zu einem geraumen Zeitabschnitt nach seinem Tode von der Gesellschaft entgegengebracht wurde sowie eine Beschäftigung mit dem, was once den Menschen ausmachte, mit dem Wesen desjenigen, der der irdischen Zivilisation ein neues Gesicht gegeben hatte, mit dem Spiegelbild Alexander des Großen in der Antike, gerade zu auf. Vor diesem Hintergrund sollen vorwiegend die wichtigsten Zeugnisse, die zwischen den Anfängen des Hellenismus, additionally noch zu den Lebzeiten oder bald nach dem Tode des Königs etwa im vierten Jahrhundert v. Chr. und dem Untergang des Römischen Imperiums ungefähr im fünften Jahrhundert n. Chr. ein höheres Maß an Popularität während des Stadiums ihrer Abfassung erlangt hatten, untersucht werden. Dagegen sollen solche Überlieferungsgegenstände, welche innerhalb der dazugehörenden Epoche wenig Beachtung fanden entsprechend knapp abgehandelt werden.

Aus diesem Kontext ergibt sich die zentrale Fragestellung dieser Arbeit: Welche Spiegelung erfuhr Alexander der Große in der gesellschaftlich beachteteren antiken Überlieferung?

Show description

Read or Download Alexander der Große und die antike Überlieferung seiner Person (German Edition) PDF

Similar ancient history books

Das Opferedikt des Kaisers Decius und seine Auswirkungen - restaurative Religionspolitik oder Innovationsmodell? (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, observe: 1,0 , Technische Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig (Historisches Seminar), Veranstaltung: Usurpationen im Römischen Reich, Sprache: Deutsch, summary: Das Konservative und Traditionelle hat in Zeiten der Krise Hochkonjunktur.

The Lost World of Byzantium

For greater than a millennium, the Byzantine Empire presided over the juncture among East and West, in addition to the transition from the classical to the trendy world. Jonathan Harris, a leading student of Byzantium, eschews the standard run-through of emperors and battles and as a substitute recounts the empire’s striking historical past via focusing every one chronological bankruptcy on an archetypal determine, relations, position, or occasion.

Vitruvianism: Origins and Transformations (Transformationen der Antike)

Vitruvius' De architectura, the single extant paintings from Antiquity devoted to structure, has had a wealthy and various reception background. the current quantity goals to focus on the various facets of this background, exhibiting how Vitruvius' paintings was once systematically and consistently misunderstood to justify innovation.

Dynastie: Glanz und Elend der römischen Kaiser von Augustus bis Nero (German Edition)

Lebendig, spannend und dramatisch wie in einem Historienroman erzählt Tom Holland das Leben und Wirken der ersten römischen Kaiser. Ein großartiges und packendes Porträt der julisch-claudischen Dynastie, die die römische Welt grundlegend verwandelte. Aufstieg und Niedergang eines römischen Kaiserhauses: Blutige Hofintrigen, die große Politik, atemberaubende Bauprojekte, die großen Eroberungszüge, nächtelange Orgien und exotische Gladiatorenkämpfe – das ist die Bühne, auf der Kaiser agieren, ihre Macht etablieren und das Imperium nach dem Zusammenbruch der Republik neu ordnen.

Extra resources for Alexander der Große und die antike Überlieferung seiner Person (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.40 of 5 – based on 29 votes